Werk­feuerwehr

Ein wirtschaftliches Unternehmen kann verpflichtet werden, auf eigene Kosten eine Werkfeuerwehr aufzustellen, auszurüsten, zu unterhalten und einzusetzen, wenn von ihm eine erhöhte Brandgefahr ausgeht oder im Fall eines Brandes (oder Explosion) eine Gefahr für Leben oder Gesundheit einer größeren Anzahl von Menschen ausgehen würde.

Da es möglich ist, die Aufgaben einer Werkfeuerwehr extern zu vergeben, bietet die HIS Sicherheitsdienst GmbH & Co. KG diese Dienstleistung seit vielen Jahren an.

Als nebenberufliche Werkfeuerwehr -auf Wunsch mit eigenen Feuerwehrfahrzeugen und feuerwehrtechnischem Gerät- stehen ausgebildete Feuerwehrkräfte zur Verfügung.

Feuerwehrmänner geben sich die Hand